Grenzsteinsuche und Flächenvermessung

Die Verortung eines Grenzsteins kann mitunter eine sehr zeit- und kostenintensive Aufgabe sein.

Dank einer hochgenauen „RTK-Antenne“, mit einer Genauigkeit von +/- 2 cm, ist es unserem Mitglied Andreas Weingarten möglich, Grenzsteine innerhalb kurzer Zeit zu finen und freizulegen.

Mit derselben Technik lassen sich auch Feldgrenzen einfach finden und Flächen exakt vermessen.

Sie haben als Mitglied die kostengünstige Möglichkeit Ihre Grenzsteine finden und Ihre Flächen vermessen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass keine amtlichen Vermessungen durchgeführt werden! Bei Interesse besuchen Sie die Homepage: www.bodenproben.nrw oder sprechen Sie uns an.